Mit Freightliner von Weißrussland nach Deutschland

Mit Freightliner von Weißrussland nach Deutschland

Im Auftrag eines deutschen Kunden hat Freightliner DE im Februar 2018 erstmalig einen Kohlezug von Weißrussland nach Deutschland realisiert. Nach pünktlicher Ankunft wurde der aus 40 offenen Güterwagen bestehende Zug in Schwedt (Oder) im dortigen Hafen entladen. Diese 40 offenen Güterwagen von Freightliner waren zuvor im normalspurigen Bahnhofsbereich des weißrussischen Grenzbahnhofs Svislač beladen worden. Bis dorthin kam das Ladegut mit breitspurigen russischen Güterwagen. Ab Svislač konnte Freightliner die Transportkette zuverlässig organisieren. Vergleichbare Schüttguttransporte können auch von weiteren mit Normalspurgleisen erschlossenen weißrussischen, bzw. ukrainischen Grenzbahnhöfen zu anderen deutschen Zielorten angeboten werden.

hello